Präventionsaktivitäten zu den Themen „Senioren als Opfer von Straftaten“ und „Taschendiebstahlskriminalität“

Nach wie vor werden vor allem Senioren Opfer perfider Betrüger, die sich als angebliche Polizeibeamte ausgeben. Trotz umfangreicher Aufklärungsmaßnahmen gelingt es den Tätern immer wieder, an das Hab und Gut der zumeist älteren Menschen zu gelangen.

Aus diesem Grund werden uniformierte Präventionsbeamtinnen und -beamte von Dienstag, 11.06.2019 bis Freitag, 21.06.2019 in verschiedenen Stadtteilen unterwegs sein und Bürgerinnen und Bürger umfassend und kompetent zu den Themen „Senioren als Opfer von Straftaten“ und „Taschendiebstahlskriminalität“ informieren.

Die Termine finden sie hier

 

zurück