Präventionsaktivitäten auf dem 173. Cannstatter Volksfest und dem Landwirtschaftlichen Hauptfest

Auch in diesem Jahr werden auf dem Festgelände und rund um den Cannstatter Wasen wieder Präventionsveranstaltungen zu verschiedenen Themen angeboten. Die Besucher des Volksfestes und des Landwirtschaftlichen Hauptfestes können sich am Informationsstand  zu den Themen Diebstahl, Taschendiebstahl sowie über Zivilcourage und Gewalt informieren. Die Beamtinnen und Beamten des Referats Prävention stehen interessierten Besuchern an folgendem Tag gerne für Fragen zur Verfügung, geben Tipps und stellen Informationsmaterial zur Verfügung:

  • Mittwoch, 10.10.2018, 14.00 Uhr – 16.30 Uhr an der Wasenwache

Besucher des Landwirtschaftlichen Hauptfestes können sich an allen Veranstaltungstagen mit Ihren Fragen zu land- oder forstwirtschaftlichen Fahrzeugen, Taschendiebstählen und weiteren Themen an die Polizeibeamtinnen und -beamten am Infostand in Halle 5 wenden.

Darüber hinaus sind die Präventionsbeamtinnen und -beamten an folgendem Tag mobil an den Haltestellen rund um den Cannstatter Wasen und in der Stadtbahnlinie U11 unterwegs:

  • Freitag, 12.10.2018, 14.30 Uhr – 17.00 Uhr

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die jüngeren Wasenbesucher. Mit Jugendschutzstreifen und Aufklärungsgesprächen wollen wir auf die Gefahren des Alkoholmissbrauchs, insbesondere das weit verbreitete Vorglühen, hinweisen.

zurück